GoldeckstraßeLandwirt bei Traktor-Unfall ums Leben gekommen

Montagmorgen kam ein Landwirt mit seinem Traktor gegen eine Leitschiene, der Traktor kippte und klemmte den Lenker ein. Der Notarzt konnte nur mehr den Tod des Landwirtes feststellen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© 
 

Montagmorgen, kurz nach 7 Uhr, wurden die Feuerwehren Feistritz an der Drau, Stockenboi und Olsach-Molzbichl zu einem Traktorunfall mit eingeklemmter Person auf die Goldeckstraße in der Gemeinde Stockenboi alarmiert.

Ein 73-jähriger Pensionist kam, aus unbekannter Ursache, mit seinem Traktor bergaufwärts fahrend auf die Leitschiene. Daraufhin stürzte der Traktor um und blieb auf der Seite liegen und der Landwirt wurde unter diesem eingeklemmt. Nach der Sicherung des Fahrzeuges mit einem Greifzug, wurde mit hydraulischem Rettungsgerät und Hebekissen das landwirtschaftliche Gerät angehoben.

Leider konnte durch den bereits anwesenden Notarzt und das Team des RK1-Rettungshubschraubers nur mehr der Tod des Lenkers festgestellt werden.

Der Traktor wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Die Absicherungs- und Aufräumarbeiten übernahm die ortszuständige Feuerwehr Stockenboi.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!