Schwer verletzt 20-jähriger Arbeiter geriet mit Bein in Maschine

Der Unfall passierte Freitagvormittag in einem Sägewerk im Bezirk St. Veit/Glan. Arbeitskollegen hörten Hilferufe und setzten Rettungskette in Gang.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Eder
 

Einen schweren Arbeitsunfall meldet die Polizei am Freitag aus dem Bezirk St. Veit/Glan. Kurz vor 9 Uhr war ein 20-jähriger Arbeiter in einem Sägewerk an einer Paketiermaschine beschäftigt. Aus bisher unbekannter Ursache geriet der junge Mann mit einem Bein in die Maschine.

Der schwerst verletzte Mann schrie um Hilfe. Arbeitskollegen wurden auf ihn aufmerksam und setzten schließlich die Rettungskette in Gang. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der 20-Jährige vom Rettungshubschrauber C11 ins UKH Klagenfurt geflogen.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen