Artikel versenden

Millionen-Skandal in Klagenfurt: Das steht in der Anklage

1,76 Millionen Euro soll ein, jetzt pensionierter Magistratsmitarbeiter, aus der Klagenfurter Stadtkassa entwendet haben. Wie ihm das gelungen sein soll, führt die Staatsanwaltschaft in ihrer Anklage aus. Die wurde beeinsprucht.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel