RegierungssitzungAus der Gutenbergschule wird sozialpädagogisches Zentrum

In der leerstehenden Schule am Klagenfurter Klinikareal enstehen Kindergarten, Kindertagesstätte und "Zentrum der Chancengleichheit".

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Gutenbergschule am Klinik-Areal soll ausgebaut werden
Die Gutenbergschule am Klinik-Areal soll ausgebaut werde © Kleine Zeitung Helmuth Weichselb
 

Die Gutenbergschule am Westrand des Klagenfurter Klinkareals wird ausgebaut. Wie Finanzreferentin Gaby Schaunig (SPÖ) nach der heutigen Regierungssitzung bekannt gab, sollen rund 13 Millionen Euro in die sozialpädagogische Nutzung des Areals investiert werden. Schaunig: "Wir haben viele Monate über die mögliche Nutzung der Immobilie diskutiert." Mit dem vorliegenden Konzept werde nun ein Bauvorhaben umgesetzt, das zwei Themenbereiche abdeckt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!