Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Spurlos verschwunden Pferde-Diebstahl gibt weiter Rätsel auf

Am 9. Juli wurde eine Norikerstute von einer Gemeinschaftswiese in Nötsch gestohlen. Zeugen sollen einen weißen Transporter beobachtet haben. Besitzerin ist besorgt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Wer hat dieses Pferd gesehen? Die Polizei sucht nach Zeugen
Wer hat dieses Pferd gesehen? Die Polizei sucht nach Zeugen © LPD Kärnten
 

Ungewöhnliche Beute machten Diebe in Kärnten. Von einer Gemeinschaftswiese in Nötsch wurde eine zweijährige Norikerstute gestohlen. Auf der Weide befanden sich auch noch andere Pferde. Besitzerin Katharina Zankl steht vor einem Rätsel: "Dass nur ein Pferd gestohlen wurde, ist durchaus merkwürdig."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren