Artikel versenden

Delta-Variante in Kärnten weiter auf dem Vormarsch

In vier Kläranlagen sei die Deltavariante vorherrschend. Das hätten Untersuchungen ergeben. 80 bis 90 Prozent der Neuinfektionen seien in Kärnten auf die Deltavariante zurückzuführen. In Velden wurden keine weiteren Neuinfektionen bekannt.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel