Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Fahrer hielt nicht anFrau wollte aus fahrendem Auto springen und wurde mitgeschleift

Montagabend wurde einer 28-jährigen Frau vom Fahrer eines Autos in Wolfsberg verwehrt, auszusteigen, also versuchte sie, während der Fahrt hinauszuspringen. Dabei verletzte sie sich schwer.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© KLZ/Eder
 

Ein 31-jähriger Mann aus dem Bezirk Wolfsberg fuhr am Montagabend gegen 22 Uhr mit seinen Pkw auf einem Gemeindeweg in Wolfsberg. Auf dem Rücksitz saß eine 28-jährige Frau, die eigentlich aussteigen wollte. Dies wurde ihr aber vom Fahrer verwehrt, wodurch sie sich gezwungen sah, während der Fahrt aus dem Auto zu springen, als dieses gerade langsamer fuhr.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren