Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

GrafensteinMücke im Auge: Motorradfahrer stürzte in Rechtskurve

Eine Mücke war wahrscheinlich schuld daran, dass ein 68-jähriger Motorradfahrer am Dienstagnachmittag stürzte.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Scheriau
 

Ein 68-jähriger Klagenfurter bog am Dienstagnachmittag um etwa 15.45 Uhr mit seinem Motorrad in Grafenstein von der Packer Straße B70 nach rechts in die Tainacher Straße L115 ab. Währenddessen flog ihm laut eigener Angaben eine Mücke oder ein ähnliches Insekt durch das offene Helmvisier in ein Auge, wodurch der 68-Jährige in der dortigen Rechtskurve zu Sturz kam und sich Verletzungen unbestimmten Grades zuzog.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren