Artikel versenden

"Auf dem Friedhof waren so viele Mäuse"

Lokalaugenschein im Kanaltal: Überangebot an Futter und übersättigte Fressfeinde führten zu einer "Mäuse-Invasion", die sich jetzt langsam wieder entspannt. Ausläufer waren auch in Thörl-Maglern zu sehen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel