Artikel versenden

Einstiger Start Up-Unternehmer zu drei Jahren Haft verurteilt

Am Landesgericht Klagenfurt musste sich am Dienstag jener Klagenfurter verantworten, dem schwerer gewerbsmäßiger Betrug mit Legosteinen vorgeworfen wird. Angeklagter bekannte sich schuldig.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel