Artikel versenden

Neuer Präsident will "mehr heimische Lebensmittel auf dem Tisch"

Der neugewählte Präsident der Kärntner Landwirtschaftskammer, Siegfried Huber, möchte den Anteil regionaler Produkte auf 40 Prozent steigern. Er sieht sich als "Teamspieler", will auf Zusammenarbeit setzen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel