Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Hubschrauber im EinsatzMit Motorrad Auto gestreift: Lenker schwer verletzt

Ein Motorradlenker kam Montagabend auf der Hochrindl-Landesstraße in Reichenau zu weit auf die linke Seite und streifte dabei ein entgegenkommendes Auto.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der Verletzte wurde ins UKH Klagenfurt geflogen © Weichselbraun
 

Ein 60jähriger Mann aus Wien fuhr am Montag um 16.55 Uhr mit seinem Motorrad auf der Hochrindl-Landesstraße (L 65) in der Gemeinde Reichenau von der Hochrindl kommend in Richtung Ebene Reichenau. Unmittelbar vor einer Linkskurve kam er zu weit auf die linke Seite und streifte dabei mit seinem seitlich am Motorrad aufgebauten Case den entgegenkommenden Auto einer 60jährigen Urlauberin aus den Niederlanden.

Lenker schwer verletzt

Der Lenker kam in weiterer Folge zu Sturz, schlitterte rund 15 Meter der Fahrbahn entlang und kam letztendlich mit seinem Motorrad rechts neben der Fahrbahn zum Liegen. Er erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde vom Notarzthubschrauber RK1 ins UKH Klagenfurt geflogen. Die Lenkerin des PKW blieb unverletzt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen