Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Täter flüchtigVersuch, einen Bankomaten aufzubrechen, scheiterte

Unbekannte Täter machten sich in der Nacht auf Sonntag im Foyer einer Bank an dem Geldausgabeautomaten zu schaffen. Es gelang ihnen nicht, ihn zu knacken. Sie flüchteten ohne Beute.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
LPD Kaernten Landespolizeidirektion Kaernten Klagenfurt
Das Landeskriminalamt führt weitere Ermittlungen durch © Helmuth Weichselbraun
 

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Sonntag versucht, einen Bankomaten in einer Bank im Bezirk Klagenfurt-Land aufzubrechen. Laut Polizei brachen sie in das Foyer des Geldinstitutes ein und machten sich am Bankomaten zu schaffen. Dieses Vorhaben misslang aber, die Täter flüchteten ohne Beute.

Die Erhebungen des Landeskriminalamts Kärnten waren vorerst noch nicht abgeschlossen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen