Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Turracher BundesstraßeAuffahrunfall bei Kreisverkehr: Drei Personen verletzt

Eine 43-jährige Feldkirchnerin musste ihren Wagen beim Kreisverkehr in Moosburg verkehrsbedingt anhalten. Ein 80-jähriger Spittaler fuhr mit seinem Wagen dem Pkw auf. Der Mann wurde schwer, die 43-Jährige sowie ein bei ihr mitgefahrenes Kleinkind wurden leicht verletzt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Sujetbild
Sujetbild © KLZ/Fuchs
 

Ein Verkehrsunfall hat sich am Mittwoch gegen 9.30 Uhr auf der Turracher Bundesstraße (B 95) in Moosburg ereignet. Eine 43-jährige Frau aus dem Bezirk Feldkirchen musste ihren Wagen beim Kreisverkehr verkehrsbedingt anhalten. Der hinter ihr fahrende PKW, gelenkt von einem 80 Jahre alten Mann aus dem Bezirk Spittal, fuhr auf das stehende Fahrzeug auf und schleuderte dieses nach vorne.

Die Frau und das im Wagen mitgefahrene Kleinkind wurden bei dem Anprall leicht verletzt und nach ambulanter Behandlung im Klinikum Klagenfurt in häusliche Pflege entlassen. Der 80 Jahre alte Lenker erlitt bei dem Unfall laut Polizei schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen