Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

EinreiseverordnungEinfach ab ans Meer nach Italien

Ab Sonntag Einreise mit negativem Covid-Test (nicht älter als 48 Stunden), nach derzeitigem Stand kein Freitesten in Italien. Pflichtquarantäne bei Rückreise nach Österreich ist noch aufrecht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Bereit für Gäste: Italiens Strände haben heute, Samstag, geöffnet
Bereit für Gäste: Italiens Strände haben heute, Samstag, geöffnet © Nicola Simeoni - stock.adobe.com
 

Ab morgen, Sonntag, darf man aus EU-Ländern und dem Schengenraum wieder recht einfach in Italien einreisen. Mit der Samstag in der Früh auf der Seite des Gesundheitsministers Roberto Speranza veröffentlichten Verordnung ist es schwarz auf weiß: Für die Einreise reicht ein negatives Covid-Testergebnis, das nicht älter als 48 Stunden sein darf. Das Testergebnis sollte als internationales Zeugnis ausgestellt sein. Man kann darum beim Covid-Test bitten.

Kommentare (4)
Kommentieren
GordonKelz
2
2
Lesenswert?

OBA NIX ZRUCK....

Gordon

VH7F
3
17
Lesenswert?

Pragmatischer Ansatz im Süden 👍

Muss bei uns auch kommen. Freue mich schon aufs Meer.

lucas200497
2
20
Lesenswert?

Masken

An die Redaktion
Es wäre sehr wichtig zu erwähnen dass an den Stränden Maskenpflicht herrscht.

hithere
0
11
Lesenswert?

steht ja drin: im öffentlichen Raum

steht ja drin: Maskenpflicht im öffentlichen Raum ist geblieben