Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Heizung defekt71 Helfer bei Kellerbrand im Einsatz

In Flammen stand Dienstagabend ein Pelletofen im Keller einer 65-jährigen Frau aus St. Paul.

Das Brandgut wurde von der Feuerwehr entfernt
Das Brandgut wurde von der Feuerwehr entfernt © FF St. Paul
 

Im Keller des Wohnhauses einer 65-jährigen Frau aus St. Paul im Lavanttal begann am Dienstag um 19.50 Uhr aus unbekannter Ursache der Pelletofen zu brennen. "Vor Ort drang schwarzer Rauch aus der Kellertür. Ein Trupp der FF St. Georgen drang in den Keller ein und stellte einen Defekt bei der Heizungsanlage fest. Es wurde das noch vorhandene Brandgut entfernt, eine Gegenöffnung geschaffen und der Raum belüftet", berichtet die Feuerwehr St. Paul auf Facebook. Auch die Kollegen aus Maria Rojach waren im Einsatz. Insgesamt wurden 71 Helfer alarmiert.

Die Brandursache ist so wie die Höhe des Sachschadens unbekannt. Personen kamen nicht zu Schaden.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren