Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Moosburg17-Jähriger mit Auto gegen Zaun geschleudert

Ein Sattkraftfahrzeug fuhr in Moosburg dem Auto eines 17-Jährigen auf, welches in der Folge in einen Zaun geschleudert wurde. Der Jugendliche wurde verletzt ins Klinikum eingeliefert.

Der Jugendliche wurde ins Klinikum eingeliefert © Markus Traussnig
 

Ein 17-jähriger Bursche aus der Gemeinde Moosburg lenkte am Mittwoch um 16.14 Uhr seinen PKW auf der Turracher Bundesstraße in Fahrtrichtung Klagenfurt. In Moosburg auf Höhe Ratzenegg wollte er von der Bundesstraße nach links in eine Hauseinfahrt einbiegen und blieb verkehrsbedingt stehen. Ein ihm folgendes Sattelkraftfahrzeug, gelenkt von einem 54-jährigen Kraftfahrer aus dem Bezirk Klagenfurt, fuhr ihm trotz eingeleiteter Vollbremsung hinten auf. Das Auto des 17-jährigen wurde links von der Fahrbahn auf den Gehsteig und in weiterer Folge in einen Zaun geschleudert wurde.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen