Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Urlauber entpuppten sich als Betrüger

Wenige Tage später erhielt der Betreiber einer Frühstückspension die Aufforderung, das Geld zu retournieren, da der Urlaub nicht angetreten werden kann. Überweisung konnte noch gestoppt werden.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel