Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Brautkleid zu verkaufenVerlassene Braut rechnet im Internet mit ihrem Ex-Freund ab

Eine Kärntnerin will ihr Brautkleid verkaufen, weil ihr der Bräutigam abhandengekommen ist - sie bietet das gute Stück in einem kreativen, lustigen Inserat an.

"Nur zweimal aus Versehen getragen. Beim Aussuchen und bei der Anprobe", schreibt die Frau
"Nur zweimal aus Versehen getragen. Beim Aussuchen und bei der Anprobe", schreibt die Frau © Privat
 

"Das Kleid ist in einwandfreiem Zustand - anders als unsere Beziehung, denn die ist nun knapp drei Monate vor der Hochzeit passé." Mit diesen Worten bietet eine Kärntnerin auf Facebook ihr Brautkleid zum Verkauf an. "Nur zweimal aus Versehen getragen... 1. Beim Aussuchen vor eineinhalb Jahren und 2. bei der Anprobe vorigen Juli", berichtet sie.

Kommentare (4)
Kommentieren
Musicjunkie
1
0
Lesenswert?

"Breaking News"

In Brasilien ist, wie ich aus zuverlässiger Quelle erfahren habe, doch tatsächlich ein Sack mit Kaffeebohnen aufgeplatzt. 🙉🙉🙉

shaba88
0
0
Lesenswert?

Kommentar

Größe 34, wer soll das kaufen

Pelikan22
0
5
Lesenswert?

Des Dirndl tuat ma load!

Verkauft er sein Hochzeitanzug a? Wal des möcht i ma anschaug'n. I hab nämlich nor nia n Aff im Anzug g'sechn!

Spittalerpaar
0
1
Lesenswert?

KOSTEN einklagen

Rein rechtlich kann sie die Kosten für das Kleid eh von ihm einklagen, da ein Hochzeitsversprechen auch mündlich schon eine Art Vertrag ist.