Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

FeldkirchenLkw stieß bei Eisenbahnkreuzung gegen Oberleitung

Ein 54-jähriger Lkw-Fahrer hatte am Dienstag den Kran seines Fahrzeugs nicht ganz eingefahren. Dieser stieß bei einer Eisenbahnkreuzung gegen die Oberleitung, wodurch einer der Reifen platzte.

(Symbolfoto) © Elisabeth Peutz
 

Am Dienstagvormittag gegen 09.50 Uhr fuhr ein 54-jähriger Mann aus dem Bezirk St. Veit an der Glan mit einem Lkw in Feldkirchen auf der St. Veiter Straße über eine Eisenbahnkreuzung. Dabei stieß er mit dem nicht ganz eingefahrenen Lkw-Kran gegen die Oberleitung der Bahn.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren