Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Unfälle in KärntenElfjähriger Wiener bei Sturz mit E-Scooter schwer verletzt

Bub missachtete auf einer Gemeindestraße in Villach den Vorrang und stieß dabei gegen einen Pkw. Weitere Unfälle in Kötschach-Mauthen und Steuerberg.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Schwer verletzt wurde ein Bub bei einem Sturz mit seinem E-Scooter
Schwer verletzt wurde ein Bub bei einem Sturz mit seinem E-Scooter © bortnikau - stock.adobe.com
 

Mehrere Verkehrsunfälle vermeldete die Polizei am Ostermontag: Ein 11-jähriger Schüler aus Wien wollte gegen 17.50 Uhr mit seinem E-Scooter auf einer Gemeindestraße in Villach unter Missachtung des Vorrangs nach links abbiegen und stieß dabei gegen den Pkw eines 53-jährigen Lenkers aus Villach. Der Schüler kam zu Sturz und wurde schwer verletzt. Die Rettung brachte ihn nach der Erstversorgung ins LKH Villach.

Kommentare (1)
Kommentieren
martinx.x
2
18
Lesenswert?

Hatte der Wiener Knabe die Osterruhe wie angedacht im Wien verbracht,

wäre dieser Unfall nicht passiert. Aber es hat ja in Kärnten nur so vor W-Kfz-Kennzeichen gewimmelt...