Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Osttirol20-Jähriger stürzte mit Motocross auf Skipiste

Schulterverletzungen erlitt ein 20-jähriger Osttiroler, der in Außervillgraten stürzte. Er wurde ins Bezirkskrankenhaus Lienz gebracht.

Mit einem Bike war ein 20-Jähriger auf der Skipiste unterwegs (Symbolbild)
Mit einem Bike war ein 20-Jähriger auf der Skipiste unterwegs (Symbolbild) © EXPA Pictures/kk
 

Ein 20-jähriger Österreicher fuhr am Montag gegen 12 Uhr mit einer nicht zum Verkehr zugelassenen Motocross-Maschine auf einer schneebedeckten Skipiste südwestlich der Thurntaler Rast in Außervillgraten. Dabei verlor er die Kontrolle über das Motorrad, kam zu Sturz und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades im Bereich der Schulter zu. Er wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung ins Bezirkskrankenhaus Lienz gebracht.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen