Lenker unter DrogeneinflussZaun bewahrte Pkw vor Sturz in Wasserauffangbecken

Ein Pkw mit zwei Insassen kam Sonntagnachmittag von der Techeslberger Landesstraße ab. Im Zuge der Ermittlungen kam heraus, dass die beiden Klagenfurter (19, 20) in der Nacht zuvor bei einer Geburtstagsfeier Joints geraucht hatten. Sie wurden angezeigt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der Lenker und sein Beifahrer hatten in der Nacht zuvor gefeiert - und Joints geraucht
Der Lenker und sein Beifahrer hatten in der Nacht zuvor gefeiert - und Joints geraucht © APA/Leukert
 

Zwei Klagenfurter, 19 und 20 Jahre alt, wurden am Sonntag wegen Vergehen nach dem Suchtmittelgesetz und der Covid-Verordnung angezeigt. Die beiden Männer waren gegen 15 Uhr mit einem Pkw auf der Techelsberger Landesstraße (L 78) unterwegs. In Sekull kam der Lenker, der 20-Jährige, mit dem Wagen von der Fahrbahn ab und schlitterte die Straßenböschung hinab. Der Pkw überschlug sich dabei.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen