Artikel versenden

Polizei löste "Autofahrer-Party" in Klagenfurt auf

50 Personen in rund 20 Fahrzeugen trafen sich am Parkplatz vor dem Strandbad in Klagenfurt. Versammlung angeblich aus Langeweile oder war doch ein illegales Straßenrennen geplant?

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel