Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

"Wie Hinrichtung"Mord an Salzburger in Fischl: Kärntner angeklagt

37-Jähriger hat laut Staatsanwaltschaft Klagenfurt im vergangenen November einen Salzburger (39) in einer Wohnung ermordet. Ermittler beantragen zudem Einweisung in Anstalt.

In diesem Haus in Klagenfurt ist es zur Bluttat gekommen
In diesem Haus in Klagenfurt ist es zur Bluttat gekommen © GERT EGGENBERGER
 

Die Tat war wie "eine Hinrichtung". Der Gutachter spricht eine klare Sprache zu dem, was sich am 4. November 2020 in einer Wohnung im Klagenfurter Stadtteil Fischl zugetragen hat. Ein Klagenfurter (37) hat einen Salzburger (39) erschossen, mit einer "am Hinterkopf angesetzten Waffe".

Kommentare (1)
Kommentieren
FRED4712
0
1
Lesenswert?

und so ein mensch

rennnt frei herum....unglaublich