Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Seltener ProzessSeriendieb wurde nach 24 Jahren verurteilt

Vor 24 Jahren beging ein Slowake rund 40 Diebstähle, danach tauchte er unter. Am Mittwoch wurde er am Landesgericht rechtskräftig verurteilt.

Nach 24 Jahren klickten für den Mann die Handschellen
Nach 24 Jahren klickten für den Mann die Handschellen © APA/Hochmuth
 

Mord verjährt nicht. Aber auch bei anderen schweren Straftaten hat die Justiz einen langen Atem - und damit hat der Täter wohl nicht mehr gerechnet: In den Jahren 1996/97, also vor rund 24 Jahren, hat ein Slowake in mehreren Filialen einer Handelskette in Wolfsberg, Völkermarkt und Feldkirchen über 40 Bargelddiebstähle begangen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

dieRealität2020
0
6
Lesenswert?

Das Urteil: zwölf Monate bedingte Haftstrafe. Das Urteil ist rechtskräftig. Ein salomonisches Urteil.

.
Das Gericht hat sicherlich die Zeit seiner straffreien Jahre mildern gewertet und daher eine bedingte Haftstrafe ausgesprochen, die er sofort angenommen hat. Da kann er tatsächlich vom Glück sprechen. Starke Richterin. Interessant dabei, er hat sich hier nach diesen Jahren angemeldet, warum frage ich provozierend? Um in das österreichische Sozialsystem zu kommen?