Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Flieger beschädigt Pilot musste am Flughafen Klagenfurt notlanden

Motorflugzeug war Montag von Feldkirchen aus gestartet, über dem Weißensee kam es zu Problemen. Pilot entschied sich für Notlandung in Klagenfurt.

Gegen 14.30 Uhr setzte der Pilot zur Landung an
Gegen 14.30 Uhr setzte der Pilot zur Landung an © Eggenberger
 

Glück im Unglück hatte am Montag ein 54-jähriger Mann aus dem Bezirk Villach-Land. Er musste mit seinem Motorflugzeug am Klagenfurter Airport notlanden.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen