Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kärnten FPÖ-Chef Gernot Darmann positiv auf Covid-19 getestet

Laut Aussendung des Landtagsklubs von Montagnachmittag ist der Verlauf der Erkrankung derzeit mild. Darmann befindet sich in Heimquarantäne.

© APA/HELMUT FOHRINGER
 

Wie der Freiheitliche Landtagsklub Montagnachmittag mitteilt, wurde der Kärntner FPÖ-Landesparteichef Klubobmann Gernot Darmann nun positiv auf Covid-19 getestet.

Kommentare (15)
Kommentieren
Klgfter
2
15
Lesenswert?

wie geht denn des ?

gegen eigenen willen getestet ? etwas gefunden was es nicht gibt ? diese verleugner haben eh das glück das nix passiert - erwischen tuts alle anderen ... 😢

sportkaernten
1
16
Lesenswert?

Mit Sicherheit

eine links-linke Verschwörung des unsäglichen Tal Silberstein. Dass er ohne Maske Wahlerbung in Klagenfurt gemacht, kann sicherlich kein Grund gewesen sein.

Landbomeranze
1
21
Lesenswert?

Jetzt hat er Zeit weitere sechs Monate nachzudenken,

ob er sich gegen Corona impfen lässt. Andernfalls muss er halt beim nächsten Mal wieder daheim bleiben.

rkobald
7
43
Lesenswert?

Warum

ließ sich er sich testen, wenn's laut FPÖ kein Covid-19 gibt

sapereaude
2
64
Lesenswert?

Na, ...

dann wünschen wir dem Herrn Darmann, dass er kein Intensivbett braucht, nicht einige Tage in Bauchlage zwischen Sein und Nichtsein unterwegs sein muss, dass er wieder gesund wird, jerzt aber genügend Zeit hat, über seine bisherigen schrägen Äußerungen zur Sache nachzudenken...

Nixalsverdruss
4
70
Lesenswert?

Aussendung FPÖ: APA OTS0024, 2. Jan. 2021, 15:27

"Darmann fordert nachdrücklich dazu auf, „gemeinsam gegen den verfassungswidrigen Raubzug der Bundesregierung gegen unsere Grund-und Freiheitsrechte vorzugehen und sich nicht zu Komplizen des Herrn Kurz zu machen.“

Sonderbar, wo es doch kein Corona gibt...

umo10
3
34
Lesenswert?

Hoffentlich ergibt das contact tracing nicht,

Dass er mit älteren Menschen in Berührung kam. Gut, dass sich die Gutmenschen an den Regeln halten und er ein Intensivbett bekommt, wenn’s schlimmer wird

heku49
1
58
Lesenswert?

Darmann....? Ist das der Politiker, dessen Wortmeldungen im ORF .....

....ausschließlich hoch aggressiv sind?

Civium
2
65
Lesenswert?

Gute Besserung vielleicht denkt man jetzt in der

FPÖ ein wenig nach!

demitigo
5
31
Lesenswert?

Diese Herrschaften triffts meist mild oder gar symptomlos...

...somit wirds dann leider wieder auf ein "sigst, hob mas jo gsogt! is lei wie a klana gripalla Infekt und nit mehr!" hinauslaufen und die "nur 5% triffts schwer" SagerInnen fühlen sich sich wieder einmal mächtig im Recht.......

wolte
9
72
Lesenswert?

Echt??

Echt jetzt, der Darmann ist Covid positiv?? Wie gibts denn das? Hab geglaubt die sind immun gegen diese "harmlose" Krankheit!? Na hoffentlich wird er jetzt ein bisschen ruhiger und vernünftiger!! Fehlen noch Kickl und Hofer!

Civium
1
30
Lesenswert?

Der Hofer

hat's schon gehabt!!

freeman666
11
75
Lesenswert?

Covid ist primär eine Lungenkrankheit

Hirnkrankheit ist es definitiv keine, sonst wären die FPÖLER immun.

himmel17
3
83
Lesenswert?

Es gibt kein Corona

Ein Blauer verlässt sich auf sein Immunsystem und lässt sich das Händeschütteln von niemandem verbieten. Deshalb: Masken weg! Abstand weg! Das Virus ist reine Einbildung, weshalb es sich bei Darmann wahrscheinlich um eine Darmgrippe handelt. Lieber anstecken, als in Unfreiheit leben! Der Ki-Ho-Hai-Pfad ( von Kickl, Hofer und Haimburger vorgeschriebene freiheitliche Weg) führt geradewegs in eine Infektion!

himmel17
1
9
Lesenswert?

Tschuldigung

Haimbuchner ...