Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Gerlitzen Schüler kollidierten auf Piste: Ein Schwerverletzter

14-Jähriger aus dem Bezirk Villach musste Samstag vom Rettungshubschrauber in das UKH Klagenfurt geflogen werden.

© Markus Traussnig
 

Einen schweren Skiunfall auf der Gerlitzen meldet die Polizei am Samstag. Auf der Klösterle-Abfahrt waren kurz nach Mittag ein 14-jähriger Schüler aus dem Bezirk Villach und ein 14-jähriger Schüler aus dem Bezirk Klagenfurt zusammengestoßen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen