Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KärntenSo läuft die Impfung für die Gruppe 80 plus ab

1800 über 80-Jährige erhalten Samstag und Sonntag in den Servicestellen der Gesundheitskasse die Corona-Impfung. Die Impfwilligen sind aufgerufen, zeitnah zu erscheinen. Mehrere Impfteams werden im Einsatz sein.

Mehrere Impfteams sind an diesem Wochenende im Einsatz (Sujetbild)
Mehrere Impfteams sind an diesem Wochenende im Einsatz (Sujetbild) © Ana - stock.adobe.com
 

Am Samstag wird in Sachen Corona-Impfung ein neues Kapitel aufgeschlagen. Es werden jene Kärntner geimpft, die älter als 80 Jahre sind und in keinem Altenwohn- oder Pflegeheim leben. Das Interesse ist groß. Bis Freitag haben sich 24.814 Personen gemeldet.
Da der Impfstoff begrenzt ist, können am Samstag und am Sonntag in einer ersten Tranche nur 1800 Personen geimpft werden. Die Impfungen finden in den acht Kärntner Kundenservice-Stellen der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) statt.

Kommentare (8)
Kommentieren
Phxxxx
0
4
Lesenswert?

Für wie dumm hält man die Bevölkerung ?

25.000 über 80-Jährige und 1.800 Impfungen für alle Kärntner Bezirke. Der Angehörigen einer fast 92-Jährigen im Bezirk Hermagor wurde auf Nachfrage gesagt, ihre Tante kame frühestens im März zur Impfung. Trotz rechtzeitiger Anmeldung wurde sie keiner Antwort für würdig befunden. Wenn es nach dem Alter geht hätte sie wohl drankommen müssen. Da wird es wohl ein paar wichtigere zu impfende Personen geben.
Impfung ist Glückssache.

GordonKelz
0
4
Lesenswert?

Warum besteht die Impfwoche derzeit ...

...nur aus Samstag und Sonntag?
Keine Impfdosen, was ist der Grund, es ...gibt
Tausende Impfwillige, eine Mutation ist im anrollen und es geht nicht weiter...?!?!
Gordon

GordonKelz
7
16
Lesenswert?

Bürokratie pur....

Zuerst wochenlange Erhebung, dann stehen um einen Impfling mindestens 2 Ärzte herum
FÜR WAS!? Ihr sollt kein Theaterstück inszenieren....sondern IMPFEN!!!
Gordon

archiv
8
11
Lesenswert?

Schön langsam wird Ihr ...

... ständiges "GESUDERE" anstrengend!

GordonKelz
0
2
Lesenswert?

Passt Ihnen das so, wie geimpft wird?

Dann ist es ja gut!
Gordon

mimilucki
4
17
Lesenswert?

Zwei Ärzte

Ich hab in meinem Leben schon viele Impfungen bekommen. Zwei Ärzte waren nie anwesend. Warum ist das bei der Corona Impfung der Fall?Ein Arzt pro Team würde die Anzahl der Teams verdoppeln und den Ablauf beschleunigen, egal, wieviel Impfstoff man hat. Oder ist es auch geplant in den Hausarztpraxen einen 2. Arzt zur Impfung beizuziehen?

ModellR2d2
3
19
Lesenswert?

Was ist mit den restlichen 23.000 >80ig-jährigen?

Vom Impfablauf steht im Artikel kein Wort??

Angesichts der Situation um die erwartete Ausbreitung der Mutation wäre gerade da jetzt ein Schutz besonders wichtig.

Hausberger
1
15
Lesenswert?

Bitte auch über die Wirksamkeit der 1. Teilimpfung informieren!

Gemäß den mir bekannten Zahlen aus Israel kann man einen 30%igen Schutz vor einer Infektion nach 2 Wochen erkennen. Also bitte nicht als Freibrief betrachten!