Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Kärntnerin soll versucht haben, ihren Sohn und sich zu töten

Mutter (46) und Sohn (14) wurden mit Kohlenmonoxidvergiftung bewusstlos aufgefunden. Laut Anklage wollte die Frau ihr Kind töten und Suizid begehen. „Es war ein Unfall“, sagt die Angeklagte, die demnächst vor Gericht steht.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel