Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Sieben-Tage-Inzidenz bei 180Land Kärnten meldet 153 Neuinfektionen und weniger Fälle in Krankenhäusern

Anzahl der aktuell Infizierten ist in Kärnten zuletzt leicht rückläufig. Von den 153 Neuinfektionen fallen 84 auf PCR-Tests. Am Dienstag wurden vier neue Todesfälle mit oder an Corona gemeldet.

Zahl der Infektionen geht nur sehr langsam zurück
Zahl der Infektionen geht nur sehr langsam zurück © KLZ/Weichselbraun
 

Der Landespressedienst Kärnten hat am Dienstag 153 Coronavirus-Neuinfektionen und vier neue Todesfälle von Infizierten gemeldet. Damit sind 560 Kärntner seit Ausbruch der Pandemie mit oder an dem Virus gestorben. Der Sieben-Tages-Schnitt bei den Neuinfektionen (PCR und Antigentests zusammen) lag bei 180. Von den Neuinfektionen am Dienstag wurden 84 mit einem PCR-Test und 69 mit einem Antigentest bestätigt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen