Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Skifahrer riefen im unwegsamen Gelände um Hilfe

Auf der Nordseite des Goldecks endete am Montagabend die Abfahrt eines Skiläufers und eines Snowboarders in tiefen Gräben. Bergretter und Alpinpolizisten brachten die Männer in der Nacht sicher ins Tal.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel