Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Mit Vierjährigem geübtSkifahrerin bei Zusammenstoß mit Snowboarderin schwer verletzt

Eine Frau aus dem Bezirk Klagenfurt Land wurde am Sonntag beim Skifahren mit ihrem Neffen in St. Oswald von einer 14-jährigen Skowboarderin erfasst. Auch die Jugendliche wurde verletzt.

Bei einem Skiunfall auf einem Übungshang in St. Oswald bei Bad Kleinkirchheim wurden am Sonntag zwei Personen verletzt (Symbolfoto)
Bei einem Skiunfall auf einem Übungshang in St. Oswald bei Bad Kleinkirchheim wurden am Sonntag zwei Personen verletzt (Symbolfoto) © AP/Techt
 

Auf dem Übungshang unterhalb der Talstation des Sonnwiesenlifts in St. Oswald bei Bad Kleinkirchheim kam es am Sonntag zu einem schweren Skiunfall. Eine 63-jährige Frau aus dem Bezirk Klagenfurt-Land war dort mit ihrem vierjährigen Neffen unterwegs, um das Skifahren zu üben. Gegen 12 Uhr fuhr sie mit dem Buben zwischen den Beinen im Schritttempo über den Hang. Zugleich fuhr eine 14-jährige Snowboarderin aus dem Bezirk Spittal/Drau nach rechts talwärts und übersah dabei die Skifahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. Die 63-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen, die Snowboardfahrerin wurde unbestimmten Grades verletzt. Beide wurden von der Rettung ins LKH Villach gebracht. Der Vierjährige blieb unverletzt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen