Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

St. Stefan im LavanttalBrand in Kindergartengruppe: keine Verletzten

Eine Pfanne mit Öl hatte sich in einem unbeobachteten Moment entzündet. Vier Feuerwehren standen Donnerstagfrüh in St. Stefan im Lavanttal im Einsatz.

Auch ein Notarzt stand im Einsatz
Auch ein Notarzt stand im Einsatz © Georg Bachhiesl
 

Vier Feuerwehren standen Donnerstagfrüh in St. Stefan im Lavanttal im Einsatz. In der Küche einer Kindergruppe kam es zu einem Brand. "Eine Betreuerin wollte Essen zubereiten", schildert ein Feuerwehrmann, der beim Einsatz dabei war. Als sie das Öl in einem Topf erhitzte, musste sie zu den Kindern. In dieser Zeit fing das Öl Feuer. Die Dunstabzugshaube wurde dabei beschädigt. Als die Betreuerin den Brand bemerkte, brachte sie die fünf Kinder ins Freie.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen