Sternsingen mit HygienekonzeptSo bringen die Könige mit Sicherheit Gottes Segen

Die Flattacher Sternsinger halten dank eines genauen Hygienekonzepts die Tradition hoch. Familienverbände gehen gemeinsam, eigene Masken wurden genäht, Bürger per Postwurf über Regeln informiert.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Karin Vierbauch mit Anna Wallner, Melanie Zechner und Paula Webhofer © Privat
 

Auch die Sternsinger müssen heuer Abstand halten. Damit die Aktion, bei der die Katholische Jungschar österreichweit Spenden für Menschen in Not sammelt, stattfinden kann, haben sich die Kärntner einiges einfallen lassen. In Flattach im Mölltal etwa sorgen Familien dafür, dass der Brauch nicht abkommt.

Kommentare (1)
Civium
0
3
Lesenswert?

"Christus mansionem benedicat"

20 C+M+B 21

CHRISTUS SEGNE DIESES HAUS !