Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TrebesingStatt der Tochter kamen Glückwünsche des Kanzlers

Im Liesertal feiern Elfriede-Manuela und Franz Winkler ihren 60. Hochzeitstag. Corona verhinderte, dass die Tochter aus Deutschland kommen konnte.

60. Hochzeitstag - mit Videobotschaft des Kanzlers
60. Hochzeitstag - mit Videobotschaft des Kanzlers © Willi Pleschberger
 

Da staunte das Jubelpaar Elfriede-Manuela und Franz Winkler in Zlatting (Gemeinde Trebesing) nicht schlecht, als Bundeskanzler Sebastian Kurz am Handy-Bildschirm zu ihnen sprach: „Liebe Elfriede, lieber Franz: Ich darf Euch beiden herzlich zum beeindruckenden 60. Hochzeitstag gratulieren! Alles Gute aus dem Bundeskanzleramt!“
Tochter Maureen lebt in Deutschland und suchte nach einem Weg, ohne folgende Quarantäne die Eltern zur diamantenen Hochzeit in Oberkärnten zu besuchen. Dabei wendete sie sich sogar ans Bundeskanzleramt. Statt der Ausnahmegenehmigung übermittelte man ihr als „Trostpflaster“ die Glückwünsche für die Eltern. Maureen zeigt sich – wie die Eltern – gerührt: „In Zeiten, wo wir Umarmungen so vermissen, ist das ein Stück Menschlichkeit, die uns alle sehr berührt hat!“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren