Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Vier Verletzte bei UnfällenPkw prallte nach Zusammenstoß in Fahnenmast und in zwei Autos

In Kärnten kam es am Mittwoch zu mehreren Verkehrsunfällen: Am Loibl stießen die Pkw eines Steirers und eines Kärntners zusammen. In Klagenfurt verursachten betrunkene Lenkerin und Radfahrer Unfälle.

Auf der Loiblpassstraße in Köttmannsdorf stießen ein Steirer und ein Kärntner mit ihren Pkw zusammen
Auf der Loiblpassstraße in Köttmannsdorf stießen ein Steirer und ein Kärntner mit ihren Pkw zusammen © FF Köttmannsdorf/Facebook
 

Mehrere Menschen wurden am Mittwoch bei Verkehrsunfällen in Kärnten verletzt. Nachdem in den Morgenstunden im Gailtal ein Bub mit einem Fahrrad gestürzt war, kam es um 11.15 Uhr auf der Loiblpassstraße (B 91) im Gemeindegebiet von Köttmannsdsorf zu einem Fahrzeugzusammenstoß. Ein 25-jähriger Steirer aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld lenkte dort seinen Pkw von Klagenfurt kommend in Richtung Slowenien.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren