Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Radenthein Feuerwehr rettete Kuh aus Lichtschacht

Das Tier war fast bis zur Gänze in den Lichtschacht auf der Rückseite eines Hauses eingebrochen. Die aufwendige Rettungsaktion dauerte 2,5 Stunden.

Die Kuh wurde durch das Kellerfenster gerettet
Die Kuh wurde durch das Kellerfenster gerettet © FF St. Peter ob Radenthein
 

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr St. Peter ob Radenthein gerufen. Eine Kuh war dort fast zur Gänze in den Lichtschacht auf der Rückseite eines Hauses eingebrochen. Die ersten Versuche der Kameraden bestanden darin, die Kuh von außen hochzuziehen. Durch die ungünstige Lage der Kuh führte dies jedoch zu keinem Erfolg.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren