Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Von Baumstamm getroffenForstarbeiter in Mörtschach tödlich verunglückt

Zwei Holzstämme verkeilten sich, in der Folge löste sich einer von der Seilwinde. Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des 33-jährigen Rumänen feststellen.

Gemeinde Mörtschach verunglückte der Rumäne (Symbolbild)
Auf der Wangenitzalm in der Gemeinde Mörtschach verunglückte der Rumäne (Symbolbild) © Fuchs
 

Ein 33-jähriger Arbeiter aus Rumänien führte am Dienstag auf der Wangenitzalm (1530 Meter Seehöhe) in der Gemeinde Mörtschach Forstarbeiten durch. Gegen 10.30 Uhr verkeilten sich aus bisher unbekannter Ursache zwei abwärts beförderte Holzstämme.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen