Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Schwere KopfverletzungenOma und Enkel beim Spielen in Bach gestürzt

Über eine Steinmauer zwei Meter tief in ein Bachbett sind Montagabend im Bezirk St. Veit eine 72-jährige Frau und ihr vier Jahre alter Enkel gestürzt. Beide erlitten Kopfverletzungen.

© Fuchs
 

Beim Spielen sind am Montag gegen 18 Uhr auf einem Parkplatz im Bezirk St. Veit eine Oma und ihr Enkel in ein Bachbett gestürzt. Die Söhne der Frau hörten die Hilfeschreie. Durch den zwei Meter tiefen Sturz erlitt die 72-Jährige Verletzungen im Bereich des Kopfes und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Klagenfurt gebracht werden. Der vierjährige Enkelsohn wurde ebenfalls am Kopf verletzt. Die Ursache für den Unfall ist derzeit noch unklar.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren