Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Auf Großglockner Hochalpenstraße Motorradfahrer stießen frontal zusammen: Ein Schwerverletzter

49-jähriger Salzburger musste Samstag vom Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. 43-jähriger Pole wurde leicht verletzt.

Die FF Heiligenblut stand im Einsatz
Die FF Heiligenblut stand im Einsatz © FF Heiligenblut
 

Samstagnachmittag fuhr ein 43-jähriger Pole mit seinem Motorrad auf der Großglockner Hochalpenstraße vom Hochtor kommend in Richtung Guttal. Plötzlich kam ihm auf seiner Fahrspur ein 49 Jahre alter Motorradlenker aus Salzburg entgegen. Die beiden Motorradfahrer kollidierten frontal und kamen zu Sturz.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen