Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Prozess gegen Uwe ScheuchDiversion für Geschäftsführer der FPÖ-nahen Ideenschmiede

50.000 Euro soll eine Agentur an Vertrauten von Ex-Landeshauptmannstellvertreter übergeben haben. Mit dem Ziel weiter Aufträge vom Land zu bekommen. Ideenschmiede-Chef bekennt sich schuldig und bekam Diversion, Scheuch und sein ehemaliger Mitarbeiter nicht.

PROZESS GEGEN UWE SCHEUCH
Ex-Politiker Scheuch bekennt sich nicht schuldig © Eggenberger
 

15.30 Uhr: Diversion für Ideenschmiede und Chef

Wie Richter Wassertheurer sagte, habe der Geschäftsführer die Verantwortung übernommen und sei auch unbescholten, die Taten würden außerdem Jahre zurückliegen. Der Angeklagte muss 180 Tagessätze in Höhe von jeweils 24 Euro, also insgesamt 4320 Euro, bezahlen. Angeklagt war auch die Werbeagentur im Sinne der Verbandsverantwortlichkeit. Hier bot Wassertheurer eine Diversion in Höhe von 4440 Euro an. Staatsanwalt Weratschnig gab keine Erklärung ab. Damit wurde das augeschiedene Verfahren abgeschlossen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

dude
0
46
Lesenswert?

"Geburtstagsfeier aus der Parteikasse!"

Jetzt werden alle rechts-außen-Sympathisanten sagen: "Das kommt doch in allen Parteien vor!". Womit sie bestimmt auch recht haben. Wahrscheinlich auch damit, dass dieses Spesenrittertum durchaus auch in der Privatwirtschaft vorkommt. Führende Mitarbeiter, die ihre Firmenkreditkarte über Gebühr strapazieren und auch Unternehmer, die div. Mittagessen von der Steuer absetzen, die nicht im Zusammenhang mit ihrem Unternehmen stehen.
ABER, dass insb. im Dunstkreis von FPÖ, BZÖ, FPK, Fam. Strache und wie sie alle heißen, eine besonders hohe Dichte an Spesenschmarotzern existiert und dies mit einem ganz speziellen Selbstverständnis und mit einem absolut nicht vorhandenem Unrechtsbewusstsein stattfindet, ist auffällig und bemerkenswert!

Lepus52
0
42
Lesenswert?

Das System Haider

ist noch lange nicht aufgearbeitet. Die Buberlpartie wird pensionsreif bis alle vor Gericht stehen. Welches der ehemaligen Regierungsmitglieder sind noch nicht verurteilt?

CloneOne
3
61
Lesenswert?

Part of the Game

war ja klar dass da noch was kommt...

CloneOne
3
28
Lesenswert?

Part of the Game

war ja klar dass da noch was kommt...

Peterkarl Moscher
2
77
Lesenswert?

Wahrheit tut weh !

Es stinkt überall wo die Scheuchs auftreten, lügen nichts mehr
wissen, bei den Aussagen enthalten nicht mehr auszuhalten.
Einfach wiederlich und unapetitlich dieses FPÖ-BZÖ Truppe.