Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

GastkommentarHans Steinacher: Kärntner Freiheitskämpfer, Lichtgestalt oder Unperson?

An Hans Steinacher, Schlüsselfigur des Abwehrkampfes, scheiden sich die Geister. Heimatdienst-Funktionär Andreas Mölzer versucht eine Ehrenrettung.

© Kleine Zeitung
 

Ein „fanatisierter völkischer Ideologe“ sei er gewesen und habe in seiner Person „alle Facetten des völkischen Milieus“ verkörpert, ließ uns der Kärntner Historiker Alfred Elste dieser Tage über Hans Steinacher wissen. Und durchaus zustimmend zitiert er den Altmeister linksorientierten österreichischen Politikwissenschaften Anton Pelinka, der den Heros des Kärntner Abwehrkampfes einen „militanten Nationalsozialisten“ genannt hatte.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren