Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Anschlag auf junge MutterLange Haftstrafen für Bombenleger von Guttaring

Eine junge Mutter überlebte ein Bombenattentat in Guttaring nur mit Glück. Die Angeklagten bekannten sich schuldig. Geldgier als Motiv. Der Haupttäter muss 17 Jahre und 8 Monate in Haft, sein Komplize 16 Jahre.

Der Haupttäter (Bild) und Komplize bekannten sich des versuchten Mordes schuldig. Dienstag wird das Strafmaß verkündet
Der Haupttäter (Bild) und Komplize bekannten sich des versuchten Mordes schuldig. Dienstag wird das Strafmaß verkündet © KLZ/Markus Traussnig
 

16.52 Uhr: Die Urteile sind da

Die beiden Angeklagten wurden des versuchten Mordes einstimmig schuldig gesprochen. Der Haupttäter muss 17 Jahre und 8 Monate in Haft, sein Komplize 16 Jahre.

Kommentare (6)

Kommentieren
MichaelaAW
4
5
Lesenswert?

Aber

schon wenig Unterschied zwischen Haupttäter und Komplize.

Civium
1
15
Lesenswert?

Der Komplize hätte es

verhindern können, er trägt die gleiche Verantwortung!!
Eigentlich zwei bedauernswerte Zeitgenossen!!
Das Opfer hat lebenslänglich mit den Folgen zu leben und beide hätten die Höchststrafe verdient!

klaxmond
2
37
Lesenswert?

Wenn die aktuelle Verlobte

auf ihn wartet und auch noch heiratet, ist ihr auch nicht zu helfen

ingvier1977
3
18
Lesenswert?

Gefängnis?!?!?!

Gut das beide hinter Schloss und Riegel sind.
Hoffentlich nie wieder mehr Frei kommen!!

Bond
1
38
Lesenswert?

Gut kombiniert

"Es besteht kein Zweifel, dass sie töten wollten". Nona, wenn der eine Täter zuvor ohne Wissen seiner Frau eine Lebensversichung auf sie abschließt.

MichaelaAW
1
7
Lesenswert?

Ablebensversicherung

;)