Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Karawankentunnel als NadelöhrDas stärkste Reisewochenende des Sommers steht bevor

Weil diese Woche die Ferien in den deutschen Bundesländern Bayern und Baden-Württemberg beginnen, werden kilometerlange Staus auf den Reiserouten in und durch Österreich erwartet. Kärnten am stärksten betroffen.

Am vergangenen Wochenende warteten Autofahrer bis zu sechs Stunden vor dem Karawankentunnel in Kärnten. Am kommenden Wochenende werden noch längere Staus erwartet
Am vergangenen Wochenende warteten Autofahrer bis zu sechs Stunden vor dem Karawankentunnel in Kärnten. Am kommenden Wochenende werden noch längere Staus erwartet © Daniel Raunig
 

Die kilometerlangen Staus vor dem Karawankentunnel in Kärnten waren nur der Anfang: Jetzt steht uns das stärkste Reisewochenende dieses Sommers bevor, prognostizieren Verkehrsexperten. Denn in den deutschen Bundesländern Bayern und Baden-Württemberg beginnen die Ferien.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

wanky
5
0
Lesenswert?

Die Richtung stimmt nicht...

....welche da vorgegeben wird vom Herrn Landeshauptmann...aber unsere Bevölkerung hat ja bereits ein hohes Maß an Eigenverantwortung gezeigt und das ist gut so...

samro
13
13
Lesenswert?

urlaub

haben es noch immer ein paar nicht kapiert dass wir zurzeit faelle aus dem ausland importieren?
ist es echt nicht zu verstehn dass man in oesterreich bleibt dieses jahr oder muessen alle fuer solche urlaube bezahlen?

Helga Baurecht
3
13
Lesenswert?

Blödsinn!

Du kannst dir den Virus genauso gut in Österreich holen wie in Slowenien oder Kroatien. In Slowenien hams z.Bsp. in den Supermärkten mit den Masken nie aufgehört, die sind viel genauer als wir. Und im Restaurant und Freizeit gilt halt Abstand halten. Im Ausland so wie im Inland.

samro
3
3
Lesenswert?

abstand

ja den abstand sieht man jeden tag im supermarkt und sonst noch wo.

die zahlen in kroatien sind ja so gut.
was heissen 100 neuinfektionen bei einem 4 mio land?
alles nur panikmache. klar weiss ich schon.
und urlauben hier ist ja unzumutbar.
grrrrrrrrrr