Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Reisende ignorieren VorschriftTrotz Pflicht kaum Masken in den Öffis

Immer weniger Fahrgäste tragen Mund-Nasen-Schutz. ÖBB können aber nicht strafen. Polizei führt Kontrollen durch.

Nicht immer verhalten sich Reisende so vorbildlich wie auf diesem Bild
Nicht immer verhalten sich Reisende so vorbildlich wie auf diesem Bild © ÖBB
 

Im Gegensatz zu Supermärkten ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in öffentlichen Verkehrsmitteln von der Regierung weiter vorgeschrieben. Wer in letzter Zeit einen Zug oder Bus betreten hat, weiß, dass diese Verordnung von den Fahrgästen nicht mehr ganz so ernst genommen wird.

Kommentare (36)

Kommentieren
Freeskier
2
7
Lesenswert?

Das sind........

aber nur die Reisenden die gesehen werden. Unzählige Male sah wie Personen beim Erscheinen des Schaffners die Maske aufsetzen um sie danach sofort wieder abzunehmen. Ich denke diese Leute haben einfach nicht begriffen worum es geht. Wir werden noch schön schauen.

onlinevision
2
11
Lesenswert?

update?

Dann wirds aber höchste Zeit, dass die ÖBB die Beförderungsrichtlinien updaten oder geht das nur mit 2/3 Mehrheit im Nationalrat?

romagnolo
2
14
Lesenswert?

Bei den ÖBB ist man sich dem Problem bewusst.

Wenn das in der Krone so stehen würde, ok, aber bitte, änderts das doch endlich!

lucie24
4
8
Lesenswert?

Komisch

Die Mehrheit schert sich nicht um Masken, aber hier im Forum scheint es nur glühende Verfechter zu geben. Was sind das dann für Leute, die keine Masken tragen?

cockpit
1
5
Lesenswert?

Sie,

Lucie?

esoterl
5
20
Lesenswert?

Maskenpflicht

Wenn Maskenpflicht in den Öffis vorgeschrieben ist, dann gibt's nur eines: Wer keine Maske trägt, kommt nicht in den Zug/ Bus etc.!!!

Viertelputzer
7
29
Lesenswert?

Beförderungsrichtlinien

Ja wenn es die Beförderungsrichtlinien nicht zulassen, zahlende ÖBB-Fahrgäste zu schützen, warum ändert man diese nicht?
So eine dreiste Argumentation seitens der ÖBB muss man sich erst auf der Zunge zergehen lassen.

SoundofThunder
5
26
Lesenswert?

🤔

Vielleicht sollte man beim vorbeigehen an diesen Ignoranten einfach ohne die Maske und die Hand vorzuhalten husten?

Geerdeter Steirer
3
14
Lesenswert?

Wenn dann schon mit Auswurf auch, die sollen schon "all in" bekommen,.....

a biss'l a Sarkasmus is da schon angebracht...... ;-)

Limone2
10
39
Lesenswert?

Masken

Wenn die SPÖ ständig Klagen wegen den Vorschriften und den Strafen von Masken einreichen, wundert es mich nicht, wenn in den Zügen die Menschen die Maskenpflicht missachten. Was sollen die Kontrollen von der Polizei in Zukunft? Klage gegen die Verweise, Klagen wegen den Strafen, Klagen weil nicht alles bezahlt wird, Klagen weil ich Corona bekommen habe ........ die Opposition findet sicher weitere Klagemöglichkeiten, nicht wahr?

samro
13
18
Lesenswert?

richtig

sie sprechen ein wahres wort.
man hat die bevoelkerung aufgestachelt und mit den grundrechten geaengstigt.
alles phrasen mit denen man leicht polemisieren kann aber nichts was den menschen guttut der wirtschaft schon garnicht.

samro
8
20
Lesenswert?

strafen

ja alle strafen weg.
geld haun wir den ignoranten nach und wenn es staatliche massnahmen braucht da kommt das geld von den bananenbaeumen.

samro
11
39
Lesenswert?

witz

es ist ein witz dass die oebb nichts machen koennen.
ich hoffe die polizei geht vermehrt raus und setzt so richtig harte strafen.
das strafmass muss erhoeht werden.
die schaffner sollen ermahnen und sonst ist in der naechsten station schon die polizei, wenns nur so geht.
unglaublich diese ignoranz.

lenigsch
2
6
Lesenswert?

Bringt genau was...

Und was soll das bringen wenn die Opposition gerade danach schreit, dass die zur Corona Zeit verhängten Strafen alle erlassen werden sollen?

RaraAvis
85
13
Lesenswert?

Sehr gut, dass endlich ziviler Ungehorsam stattfindet

Wir hätten uns vom 16. April gegen jeden Maskenzwang wehren müssen.

ritus
3
16
Lesenswert?

@ Rara...blabla...

...freut sich über jeden Abwärtsdaumen, also einfach nur ignorieren ist die beste Antwort. Solche Typen sind einfach unbelehrbar. Sie sind aber die ersten, die schreien und toben, wenn sie im Krankheitsfall nicht vorrrangig und freundlichst behandelt werden. Ich kann mir schon denken, wo sich Rara & Co. "informieren". Was in der Welt abgeht, wo Covid ignoriert wurde und wird, spricht ja eh für sich selbst. Manche Regierungen setzen halt auf "natürliche Auslese". Schutzmasken wurden schon seit Jahren von Asiaten getragen, die nicht gesund waren, aus Respekt und auch Schutz vor Mitmenschen. Überall dort, wo es unfreiwilligen engen Kontakt mit Menschen geben könnte, ist eine Maske sinn- und respektvoll, da brauchts keine Obrigkeit. Schutzmasken SIND Schutz, je nachdem, wie intensiv die Ansteckungsgefahr in der Nähe ist. Aber Rara´s und blabla wird´s wohl immer geben, die covid und Eindämmungsmaßnahmen für eine politische Erfindung halten, um Bürger zu kontrollieren und "demütigen". Was nicht heißen soll, dass einzelne Maßnahmen und Aussagen überzogen und falsch waren.

samro
10
48
Lesenswert?

dummheit

es ist ein unterschied ob jemand den unterschied zwischen einer sinnvollenmassnahme ob pandemie versteht oder einfach dumm ist.
da kann kein mittel hefen.
wir sind zu gut aus dieser krise gekommen so hats nun platz fuer genug dumme und egoisten.

RaraAvis
60
10
Lesenswert?

@mimimi

Sie haben echt keine Ahnung,
Wollen wir jetzt wegen einem Erkältungsvirus ewig sinnlose Masken tragen??

Ihr Maskenfreaks seids unpackbar.

SoundofThunder
3
13
Lesenswert?

😂

Weil die alljährliche Grippewelle ihren Höhepunkt im August hat?

yzwl
6
25
Lesenswert?

Erkältungsvirus

ist das keiner, jede Missachtung der Maskenpflicht sollte mit mind. € 500.- bestraft werden, sonnst werden solche Ignoranten nicht schlauer!

TombergM
6
28
Lesenswert?

Ahnung

Aber Sie haben ja anscheinend die totale Ahnung.....

Kennen SIe den Unterschied zwischen einem Grippevirus und einer Lunkenerkrankung samt bleibender eingeschränkter Lungenfunktion in Kombination mit Erkrankung des Herz-Kreislauf-Systems? Offensichtlich nicht....

samro
7
15
Lesenswert?

mimimi

das mimimi zeigt deutlich ihren stil.

RaraAvis
22
6
Lesenswert?

Ja,

Gegen euch hilft sonst nichts.

cockpit
8
34
Lesenswert?

Rara

Ignorant!!!

samro
9
30
Lesenswert?

egomanen

ihr egomanen sagt euch die geschichte im text nichts
wie es manchen menschen geht und wie sich fuehlen?
es ist eine schande wie weit wir wirklich gekommen sind.

Amadeus005
3
37
Lesenswert?

ÖBB kann doch jeden verweisen, wenn er sich risikohaft benimmt

Früher war es halt Turnen im Gepäcksnetz. Wird halt schwierig, wenn es schnell eskaliert. Aber gibt es in Nahverkehr nicht Cameras. Kann ja die Polizei einmal durchsehen.

 
Kommentare 1-26 von 36