Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

HubschraubereinsatzArbeiter stürzte vier Meter in die Tiefe

Im Bezirk Völkermarkt stürzte ein 60-Jähriger aus vier Metern Höhe auf den Betonboden. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins UKH Klagenfurt gebracht.

Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber ins UKH Klagenfurt gebracht.
Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber ins UKH Klagenfurt gebracht. © Weichselbraun
 

Bei Arbeiten an einem Garagentor in der Gemeinde Eisenkappel-Vellach wurde am Dienstag ein 60-jähriger Mann verletzt. Der Arbeiter stürzte dabei aus einer Höhe von vier Metern von einer angelehnten Leiter auf den Betonboden.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen