Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kärntner verurteilt 13-Jährige vergewaltigt: Dreieinhalb Jahre Haft

19-jähriger Kärntner stand am Dienstag vor Gericht. Gegen ihn ermittelt die Staatsanwaltschaft auch noch wegen weiterer Sexualdelikte. Urteil ist nicht rechtskräftig.

Das gefällte Urteil ist noch nicht rechtskräftig
Das gefällte Urteil ist noch nicht rechtskräftig © BillionPhotos.com - stock.adobe.com
 

Wegen Vergewaltigung einer 13-Jährigen ist am Dienstag ein 19 Jahre alter Kärntner am Landesgericht Klagenfurt zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Vom Vorwurf der Vergewaltigung einer 14-Jährigen wurde er von einem Schöffensenat unter Vorsitz von Richter Alfred Pasterk freigesprochen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den jungen Mann wegen weiterer Sexualdelikte.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen