Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Hermagor19-Jährige ließen Kabeltrommeln über Böschung und Bundesstraße rollen

Das hätte böse enden können. Drei 19-Jährige ließen im Zeitraum von sechs Tagen mehrere Hunderte Kilogramm schwere Kabelrollen über eine Böschung und die Gailtal Bundesstraße rollen.

Diese Kabelrollen haben die Teenager über die Gailtal Bundesstraße gerollt
Diese Kabelrollen haben die Teenager über die Gailtal Bundesstraße gerollt © Polizei Kärnten
 

Mit einem Jugendstreich hat diese Aktion nichts zu tun: Am Abend des 25. Mai und in den Morgenstunden des 31. Mai lösten vorerst  unbekannte Täter bei mehreren rund 350 Kilogramm schweren Kabeltrommeln die Abrollsicherungen. Die Glasfaserkabel befanden sich vor einem Gasthaus in St. Stefan, auf einem Lagerplatz in Presseggen und am Sportplatz von Hermagor.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen
struge1
2
44
Lesenswert?

Drei 19jährige Trottel

müsste da stehen, nicht Männer!